Segeltörns im Süden von Sardinien

Bei prächtigem Sommerwetter haben wir  unsere UNLEASHED  besser kennengelernt. Dabei haben uns die vorherrschenden NW Winde mit 10 bis 25 Knoten nie im Stich gelassen und uns sportliche Routen planen lassen, um uns dann abends in einer romantischen Bucht oder in einem Hafen ruhen zu lassen. Im Juli durften wir eine Familie mit zwei Kindern während 10 Tagen als unsere Gäste verwöhnen. Anschliessend wurde es mit erfahrenen Seglern mit dem Einsatz von Genaker oder Spinnaker wieder sportlich.

Ab 25. September holten wir den Sommer nochmals zurück. Ganz so warm wie im Juli war es nicht mehr, dafür haben es die Winde wieder sehr gut mit uns gemeint. Eine gute Woche mit zwei Seglerkollegen, dann wieder eine Woche mit einer Familie haben dieses Segeljahr abgerundet. Wir sind stolz auf unsere „UNLEASHED“.

 

Eine Antwort auf „Segeltörns im Süden von Sardinien“

  1. Hallo Benno und Beatrice, leider muss ich noch einige Jahre weiterarbeiten, und kann deshalb nicht mit auf Tour kommen, obwohl Du mich mit Deinen Ausfuhrungen und Bildern „gluschtig“ gemacht hast. Auch Ferien sind nicht frei für Segelturns, da ich viel mit meinen Drachen unterwegs bin. Ich wünsche euch aber immer gut Wind, und jederzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

    Mit ganz lieben Grüssen

    Marcel

Kommentar verfassen