Around the World

    Die aktuelle Position der SY Nina Pope findet Ihr auf der Marine Traffic Webseite oder auf share.findmespot.com

    NINA POPE – MMSI 269107270

    Dieser Traum der Weltumsegelung ist kein 1-Mann Projekt, meine Frau Beatrice wird mich so viel wie möglich begleiten. Wir wollen dieses Abenteuer teilen mit Freunden des Yachtsegelns, mit Freunden der Meere, mit Freunden der Natur.
    Geplant ist kein Rennen um die Welt, sondern eine Reise von 4 bis 6 Jahren mit kürzeren und längeren Aufenthalten in verschieden Kontinenten und Inselgruppen. Den ersten längeren Aufenthalt haben wir ab Februar 2018 im Indischen Ozean, „LA RÉUNION – MAURITIUS – SEYCHELLEN“ geplant.

    Im August 2017 begann unser Törn rund um die Erde. Der grobe Routenplan besteht seit geraumer Zeit mit folgenden Eckpunkten:

    Küstennavigation Mittelmeer Frankreich – Spanien – Gibraltar
    Kanarische Inseln – Kapverden
    Überquerung Atlantik nach Brasilien – Salvador
    Ca. 1000 nm Küstennavigation Richtung SW
    Quer über den Südatlantik Richtung Südafrika (Dezember 2017)
    Küstennavigation Richtung Madagaskar – Mauritius– La Réunion
    Seychellen
    Chagos – Malediven – Srilanka
    Thailand Westen
    Lankawi – Malaysia – Singapur
    Jakarta – Jawa – Bali – Timor – Darwin
    Richtung SW Perth – Freemantle – Südaustralien – Melbourne
    Canberra – Sydney – evtl. Neuseeland
    Ostküste – Cairns – Korallenmeerinseln – Papua-Neuguinea
    Salomonen – Vanuatu – Neukaledonien/Fidschi – Tonga
    Samoa –Cook Island – Thaiti – Bora Bora
    Kiribati – Hawaii – Kalifornien
    Küstennavigation Ri N => Alaska
    Erlebnis Alaska – Walfische
    Küstennavigation Ri Süden entlang West Coast
    Mexiko – Guatemala – Costa Rica – Panama
    Kolumbien – Equador – Galapagos Island
    Peru – Eastern Island // Pictairn Island
    Umrundung Südamerika Kap Horn
    Küstennavigation Argentinien – Uruguay – Brasilien
    Küstennavigation Richtung Karibik
    Barbados – Jamaika – Kuba – Bahamas – Florida
    Küstennavigation Richtung Norden
    Überquerung Nordatlantik – Azoren – Portugal/Spanien